Menstruationsbeschwerden - PMS

Der harmonische Zyklus ist die Kraft der Frau. Anforderungen und Beeinflussungen der modernen Welt wie Streß, Bewegungsmangel und denaturierte Nahrung haben jedoch einen starken Einfluss auf den Hormonhaushalt und stören in vielen Fällen dieses empfindliche Gleichgewicht. Die Folgen: Stimmungsschwankungen, Schmerzen, eine zu starke oder eine zu geringe Blutung…

 

Eine „Einstellung“ bzw. Kontrolle der Menstruation über Hormonpräparate setzt nur bei den Symptomen, nicht jedoch bei der Ursache an. Mit simplen Mitteln aus der Hausapotheke, kleinen Umstellungen bei der Ernährung und Shiatsu wird die Selbstregulation des Körpers in Bezug auf den Zyklus unterstützt und gefördert.

                    Kopfschmerzen / Migräne

Kopfschmerzen können viele Ursachen haben. Und erst wenn die Ursachen in die Behandlung miteinbezogen werden kann, kann eine echte Linderung eintreten. Die klassische Migräne wird in Hara Shiatsu gerne mit dem Ventil eines Druckkochtopfes verglichen. Nimmt die Temperatur der Herdplatte auch nur ein bisschen zu, gerät das Ventil in den roten Bereich. Und die „Temperatur“ kann durch viele Einflüsse in die Höhe getrieben werden: Durch Stress, Wetter, bestimmte Nahrungsmittel oder den Zyklus.

 

Nur mit dem „Ventil“ oder den Einflüssen zu arbeiten ist aber meist zuwenig. Die Kernfrage bleibt: Warum steht der Druckkochtopf überhaupt unter soviel Druck? Sprich: Runter vom Herd, Deckel auf, Entlastung, Entspannung. Und das ist nur eine Möglichkeit, wie in Hara Shiatsu mit Kopfschmerzen umgegangen wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Christoph Trummer Shiatsu Massage Wien